Berater-Homepage von Steffen Hausdörfer

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-AC1J-BNQWR-80 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-AC1J-BNQWR-80

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutsche Industrie- und Handelskammer
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-AC1J-BNQWR-80


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

03695 8505741

Existenzsicherung: Schützen Sie sich für den Ernstfall mit unserer zuverlässigen Absicherung.

Ob Unfall, Verdienstausfall oder Investitionen in die Ausbildung Ihrer Kinder – mit unseren Produkten für Ihre Existenzsicherung sind Sie für alle Fälle gewappnet.

Berufsunfähigkeits­versicherung

Sie möchten Ihr regelmäßiges Einkommen absichern, wenn Sie durch eine Krankheit oder einen Unfall Ihren Beruf nicht mehr ausüben können? Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung sichert Sie und Ihre Familie in diesem Fall zu einem günstigen Preis ab.

Existenzschutz­versicherung

Sie möchten Ihren Körper bei Verlust einer Grundfähigkeit absichern? Hierzu zählen unter anderem der Gebrauch eines Arms oder der Hand, das Gehen oder die geistige Leistungsfähigkeit. Für alle, die einen körperlich anspruchsvollen Beruf ausüben, haben wir die Existenzschutzversicherung entwickelt.

Dienstunfähigkeits­versicherung

Sie sind Beamter und möchten Ihre Bezüge im Falle einer Dienstunfähigkeit absichern? Wir bieten Ihnen als Beamten auf Lebenszeit, Probe und Widerruf einen speziellen Versicherungsschutz. So sind Sie im Falle einer Dienstunfähigkeit optimal abgesichert.

Unfall­versicherung

Zwei Drittel aller Unfälle passieren in der Freizeit. Mit unserem Schutz können Sie Ihre Unternehmungen ganz unbeschwert genießen.

Kinder­unfall­versicherung

“Mit unserer Kinderunfallversicherung sichern Sie Ihr Kind bei jeglichen Unfällen ab – rund um die Uhr und weltweit. So schützen Sie sich vor finanziellen Folgen und sind für den Ernstfall abgesichert.

Unfall­versicherung für Senioren

Mit unserer Unfallversicherung für Rentner schützen Sie sich vor finanziellen Folgen eines Unfalls im Alter – rund um die Uhr und weltweit.

Risikolebens­versicherung

Sie möchten Ihre Liebsten im Falle Ihres Todes absichern? Schauen Sie sorglos in die Zukunft, denn mit unserer Risikolebensversicherung sichern Sie diese optimal ab.

Sterbegeld­versicherung

Hohe Kosten von bis zu 10.000 € für eine Beerdigung sind keine Seltenheit, die von den gesetzlichen Krankenkassen schon seit Jahren nicht mehr getragen werden. Unsere Sterbegeldversicherung entlastet Ihre Angehörigen und sorgt dafür, dass nach Ihrem Tod genügend Geld für eine würdevolle Bestattung vorhanden ist.

Warum brauche ich eine Absicherung?

Eine Absicherung ist wichtig, um sich vor finanziellen Risiken und unvorhergesehenen Ereignissen zu schützen. Hier sind einige Gründe, warum eine Absicherung sinnvoll ist:

  1. Finanzielle Sicherheit: Eine Absicherung bietet Ihnen und Ihren Lieben Sicherheit und Schutz vor finanziellen Verlusten. Sie hilft Ihnen, finanzielle Verpflichtungen wie Miete, Hypotheken, Darlehen und Lebenshaltungskosten auch in schwierigen Zeiten zu bewältigen.
  1. Schutz vor Krankheit und Unfall: Eine Absicherung wie beispielsweise eine Krankenversicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann Ihnen im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls finanzielle Unterstützung bieten. Damit können medizinische Kosten, Therapie und Rehabilitation gedeckt werden, ohne dass Sie Ihre Ersparnisse aufbrauchen müssen.
  1. Absicherung der Angehörigen: Wenn Sie Familie oder geliebte Personen haben, die von Ihrem Einkommen abhängig sind, ist eine Absicherung besonders wichtig. Im Todesfall können die Hinterbliebenen finanziell unterstützt werden und erhalten beispielsweise eine Risikolebensversicherung, um den Lebensstandard aufrechtzuerhalten und weiterhin ihre finanziellen Verpflichtungen erfüllen zu können.
  1. Schutz vor existenziellen Risiken: Eine Absicherung schützt Sie vor existenziellen Risiken, wie beispielsweise natürlichen Katastrophen, Diebstahl, Feuer oder anderen unvorhergesehenen Ereignissen. Eine Hausratversicherung oder eine Wohngebäudeversicherung kann dabei helfen, den Verlust von Eigentum zu kompensieren und Ihnen finanzielle Unterstützung zu bieten.

Es ist wichtig, die individuellen Bedürfnisse und Risiken zu analysieren, um die richtige Absicherung auszuwählen. Ein Versicherungsberater kann Ihnen dabei helfen, die passende Absicherung für Ihre persönliche Situation zu finden.

Weiterhin können Schwere Krankheiten und Unfälle jeden treffen. Selbst Büroangestellte können im Büro einen schweren Unfall erleiden. Die finanziellen Folgen sind oft kaum abzusehen. Neben dem kurzfristigen Einkommensverlust für den Kranken – nach sechs Wochen übernimmt die Krankenversicherung die Zahlung von Krankengeld – drohen langfristige Folgen, wenn eine dauerhafte Berufsunfähigkeit bleibt. Darum benötigen Sie eine Vorsorge im Bereich Existenzsicherung. Denn wenn Sie nicht mehr arbeiten können, erwirtschaften Sie kein Einkommen mehr und müssen Ihre Ausgaben reduzieren. In vielen Fällen kann dann auch die Altersvorsorge nicht weiter betrieben werden. Sie müssen dann zusehen, wie Sie für Ihren Lebensunterhalt aufkommen.  

Wozu dient welche Versicherung?

Zur Sicherung des Lebensunterhalts bietet die HUK-COBURG zwei verschiedene Varianten der privaten Vorsorge an, zum einen die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU), respektive Dienstunfähigkeitsversicherung und zum anderen die Existenzschutzversicherung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist weiter gefasst und zahlt eine monatliche Rente, wenn der Versicherungsnehmer seinen Beruf durch Krankheit, Unfall oder mehr als altersgemäßen Verfall der Kräfte nur noch zu weniger als 50% ausüben kann. Die Existenzschutzversicherung zahlt eine monatliche Rente, wenn der Versicherungsnehmer bestimmte Grundfähigkeiten verliert. Dazu gehören zum Beispiel Sehen, Hören und Sprechen, aber auch Fähigkeiten wie Autofahren oder der Gleichgewichtssinn. Die Existenzschutzversicherung ist meistens günstiger als die Berufsunfähigkeitsversicherung und die Gesundheitsprüfung ist nicht so intensiv. Dafür sind die Leistungen eingeschränkter, psychische Erkrankungen sind größtenteils ausgeschlossen. Als Ergänzung zu beiden Varianten eignet sich die Unfallversicherung, die nach schweren Unfällen eine einmalige Invaliditätsleistung zur Verfügung stellt. Hinterbliebene schützen Sie mit einer Risikolebensversicherung vor den finanziellen Folgen Ihres Todes.

Wer ist besonders darauf angewiesen?

Versicherungsschutz bei Berufsunfähigkeit oder Erwerbsunfähigkeit ist besonders empfehlenswert für alle, die im Berufsleben stehen und sich selbst und ihrer Familie die Existenz sichern wollen. Insbesondere Berufsanfänger, die noch kaum oder keine Ansprüche über die gesetzliche Rentenversicherung erworben haben, sichern ihr finanzielles Auskommen mit einer BU- oder Existenzschutzversicherung. Handwerker sind die klassische Zielgruppe für den Existenzschutz, da sie auf Grundfähigkeiten der Extremitäten angewiesen sind.

Eine Risikolebensversicherung ist besonders sinnvoll, wenn Sie Immobilienkredite bedienen müssen. Im Todesfall erhalten Ihre Hinterbliebenen dann im Idealfall eine ausreichend hohe Summe, um den Kredit abzulösen.

Auch wenn Sie In- oder Teilhaber einer Firma sind, besteht ein Risiko, wenn man dort plötzlich auf Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten verzichten muss. Einen Fortbestand der Firma können Sie durch eine Lebensversicherung mit Todesfallleistung gewährleisten. Das ist besonders sinnvoll, wenn noch laufende Kredite bestehen.

Unser Service für Sie

„Meine HUK“

Erledigen Sie alles online in Ihrem persönlichen Bereich.

Einloggen

Fragen

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns!

Kontaktformular

Rückrufservice

Sprechen Sie persönlich mit einem Berater

Jetzt Rückruf vereinbaren

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner