Berater-Homepage von Steffen Hausdörfer

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-AC1J-BNQWR-80 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-AC1J-BNQWR-80

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutsche Industrie- und Handelskammer
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-AC1J-BNQWR-80


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

03695 8505741

Suche
Suche

Suche

Kontakt

Anmelden

Privat, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz

Rundum geschützt – Privat, Beruf und unterwegs. Dein Recht, unsere Verpflichtung

Rechtsschutzversicherung Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz – z. B. schon ab 161,10 €* im Jahr

Wir bieten Ihnen und Ihrer Familie in vielen Situationen passenden Versicherungsschutz. Ob Ärger beim InternetkaufStreit nach einem Verkehrsunfall oder bei Differenzen mit dem Arbeitgeber – wir sind immer für Sie da. Und das zu einem erstaunlich günstigen Preis. 

Ihre Vorteile im Überblick

  • 24-Stunden-Notrufservice – Bei Notfällen außerhalb unserer Geschäftszeiten oder an Sonn- und Feiertagen sorgen wir bei Bedarf für eine sofortige Verbindung mit einem Rechtsanwalt.
  • Anwaltsempfehlung – Wir empfehlen Ihnen auf Wunsch kompetente und erfahrene Anwälte. 
  • Gut versichert in allen Lebensphasen – Als Single, Paar- mit oder ohne Kinder immer gut abgesichert.
  • Finanztest 4/2022 – Von der HUK-COBURG stammt die günstigste gute Rechtsschutz-Police: Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz PLUS (Note 2,2, Jahresbeitrag 267 bis 308 €).
  • Ausgezeichneter Service – Focus Money verleiht uns zum wiederholten Mal das Prädikat „Fairster Rechtsschutzversicherer“ (Ausgabe 34/2022).

Ihr Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz – dreifach gut

Privatrechtsschutz

Für Schutz im privaten Umfeld, z. B.:

  • bei Einkäufen
  • bei mangelhaften Reparaturen
  • bei Geschäften im Internet

Berufsrechtsschutz

Für Arbeitnehmer, Beamte, Richter und Soldaten, z. B.:

  • bei Kündigungsschutzklagen
  • bei Abmahnungen
  • bei Versetzung u. a.

Nicht versichert ist z. B. die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus einer selbstständigen oder freiberuflichen Tätigkeit.

Verkehrsrechtsschutz

Die Leistungen entsprechen unserem Großen Verkehrsrechtsschutz für alle Fahrzeuge der Familie

Wer ist im Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz versichert?

Versichert sind:

  • Versicherungsnehmer
  • Ehe-/Lebenspartner
  • minderjährige Kinder
  • unverheiratete, auch nicht in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft lebende volljährige Kinder. Die Mitversicherung endet spätestens, wenn das Kind erstmalig eine berufliche Tätigkeit ausübt, die auf Dauer angelegt ist und für die es ein leistungsbezogenes Entgelt erhält. Das gilt auch, wenn es eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt.
  • Eltern, wenn diese im selben Haushalt wohnen, dort gemeldet sind und sich im Ruhestand befinden.

Außerdem ist jeder berechtigte Fahrer und Insasse der versicherten Fahrzeuge über den Verkehrsrechtsschutz geschützt. Ist ein Versicherter durch eine Straftat im Sinne des Opfer-Rechtsschutzes getötet worden, besteht Rechtsschutz auch für dessen Ehe-/Lebenspartner oder eine andere Person aus dem Kreis seiner Kinder, Eltern oder Geschwister.

Rechtsschutz für Mieter, Eigentümer und Vermieter**

Streitlustige Nachbarn, ständiger Lärm aus der Nachbarschaft oder ein Streit um die Mietzahlung – sichern Sie sich mit diesen günstigen Erweiterungen ab:

Rechtsschutz für alle selbst genutzten Wohneinheiten in Deutschland**

Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen als Eigentümer, Mieter oder dinglich Nutzungsberechtigten, z. B. wegen Eigenbedarfs­kündigung des Vermieters oder bei fehlerhaften Beschlüssen der Wohnungseigentümerversammlung. Streitigkeiten unter Mitmietern oder Miteigentümern desselben Objektes sind ausgeschlossen.

Versichert sind: Eigentümer, Mieter oder dinglich Nutzungsberechtigte.

Rechtsschutz für Mieter, Pächter, Eigentümer, und Vermieter von Einheiten, die nicht selbst zu Wohnzwecken genutzt werden.**

Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen als Eigentümer, Mieter, Pächter, Vermieter, Verpächter oder dinglich Nutzungsberechtigten, z. B. Nichtzahlen der Miete oder Pacht. Streitigkeiten unter Mitmietern oder Miteigentümern desselben Objektes sind ausgeschlossen.

Versichert sind: Eigentümer, Mieter, Pächter, Vermieter, Verpächter oder dinglich Nutzungsberechtigte.

Achtung: Diesen Rechtsschutz bieten wir online nicht an. Ein Angebot erhalten Sie bei einem Ansprechpartner vor Ort oder telefonisch über unsere Kundenbetreuung 0800 2 153 153.

Was bedeutet Wartezeit in der Rechts­schutz­versicherung?

Die Wartezeit in der Rechtsschutzversicherung ist der Zeitraum zwischen Abschluss des Vertrags und dem Beginn des Versicherungsschutzes. Sie dient dazu, dass Versicherungen nicht erst abgeschlossen werden, wenn ein Rechtsstreit bereits droht oder schon eingetreten ist. Die Wartezeit beträgt in der Regel drei Monate, kann aber auch länger sein. In dieser Zeit können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Die Wartezeit ist also eine Art Selbstbeteiligung, bei der der Versicherungsnehmer das Kostenrisiko in den ersten Monaten selbst trägt. Ausnahmen von der Wartezeit gelten häufig für bereits laufende Verfahren oder wenn ein Vertrag von einer bestehenden Versicherung übernommen wird. Es ist wichtig, die genauen Bedingungen der Rechtsschutzversicherung zu prüfen, um zu verstehen, wann der Versicherungsschutz beginnt.

Wartezeit heißt: Sie sind nicht versichert für Rechtsschutzfälle, wenn die Ursache des Streits in den ersten drei Monaten Ihres Rechtsschutz-Vertrags liegt.

Ein Beispiel: Ihr Rechtsschutz-Vertrag beginnt am 1. Januar und am 10. Februar erhalten Sie die Kündigung Ihres Arbeitsvertrags durch Ihren Arbeitgeber. Dagegen möchten Sie sich wehren.  Allerdings haben Sie noch keinen Versicherungsschutz, da der Rechtsschutzfall mit der Kündigung in den ersten drei Monaten eingetreten ist.

Aber: Wartezeiten, die Sie in einem Vorvertrag erfüllt haben, entfallen, wenn Sie einen unmittelbaren Anschlussvertrag bei uns abschließen. Dies gilt auch bei einer Vertragsübernahme, Erweiterung oder Änderung eines bestehenden Vertrags bei uns. Ist der neue Vertrag umfangreicher als der Vorvertrag, gelten für die neu hinzukommenden Risiken – wenn vorgesehen – die entsprechenden Wartezeiten. 

Und: Die Wartezeit erfüllt der Vertrag und nicht Sie als Versicherungsnehmer oder mitversicherte Person. Das bedeutet: Kommt ein Lebenspartner/Ehepartner/Kind in einen bestehenden Vertrag dazu, muss der Lebenspartner/Ehepartner/Kind die Wartezeit nicht noch einmal erfüllen.

Beispiele:

  • Der Versicherungsnehmer stellt ein bereits versichertes Risiko auf neue ARB (Allgemeine Bedingungen für die Rechtsschutzversicherung) um.
  • Der Versicherungsnehmer hat die betreffenden Leistungen im Vertrag eines Elternteils oder bei einem anderen Rechtsschutzversicherer vorher versichert.
  • Der Vertrag wird vom Ehe-/Lebenspartner/Kind übernommen.

Welche Leistungen haben eine Wartezeit, welche keine?

Es gelten 3 Monate Wartezeit bei:

  • Arbeitsrechtsschutz
  • Eingeschränkter Arbeitsrechtsschutz
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Mieterrechtsschutz
  • Rechtsschutz für Eigentümer und Vermieter
Keine Wartezeit besteht bei:
  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Opfer-Rechtsschutz
  • Anwaltliche Sofortberatung
  • Steuer-Rechtsschutz
  • allen Leistungsarten im Verkehrsrechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht

Rechtsschutz PLUS

3 Monate Wartezeit besteht für:

  • Erweiterter Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht. Die Wartezeit besteht, wenn es sich um eine Trennungs-, Scheidungs- oder um eine Aufhebungsangelegenheit in Lebenspartnerschaftssachen handelt. Das Gleiche gilt für deren Folgeangelegenheiten.
  • Mediation in Familienangelegenheiten
  • Verwaltungs-Rechtsschutz  

Down­load: Alle Leis­tungen auf einen Blick

In unseren Versicherungsbedingungen erfahren Sie alle Details zu unserem Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz.

Allgemeine Versicherungs­bedingungen zum Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz

Nur wenige Klicks und Sie erhalten Hilfe

Wir unterstützen Sie dabei, Konflikte zu vermeiden bzw. Rechtsfragen bequem per Mail zu klären.

Den Zugang zu den Online-Services finden Sie auf der Startseite in Ihrem persönlichen Kundenportal. Je nach gewähltem Versicherungsumfang unterscheidet sich, welche Services Gegenstand Ihres Vertrags sind.

Mustervorlagen und -verträge

Über unseren Dienstleister stellen wir Ihnen Mustervorlagen und Musterverträge aus dem privaten Bereich zum Download zur Verfügung.

Vorsorglicher Vertrags-Check

Möchten Sie einen Vertrag im privaten oder nicht selbstständigen beruflichen Bereich vor Abschluss rechtlich prüfen lassen? Hierzu leiten wir Sie an unseren Dienstleister weiter. Unabhängige Rechtsanwälte führen dann den Vertragscheck durch.

Online-Rechtsberatung

Neben der anwaltlichen Beratung am Telefon haben Sie – je nach gewählter Rechtsschutzart – die Möglichkeit, online eine rechtliche Erstberatung wahrzunehmen. Ein unabhängiger Anwalt unseres Dienstleisters kümmert sich um Ihr Anliegen.

Der vorsorgliche Vertrags-Check und die Online-Rechtsberatung sind im Großen Verkehrs-Rechtsschutz, im Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz und im Rechtsschutz60 enthalten.

Unser Service für Sie

„Meine HUK“

Erledigen Sie alles online in Ihrem persönlichen Bereich.

Einloggen

Fragen

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns!

Kontaktformular

Rückrufservice

Sprechen Sie persönlich mit einem Berater

Jetzt Rückruf vereinbaren

Suche
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner