Berater-Homepage von Steffen Hausdörfer

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-AC1J-BNQWR-80 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-AC1J-BNQWR-80

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutsche Industrie- und Handelskammer
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-AC1J-BNQWR-80


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

03695 8505741

Suche
Suche

Suche

Kontakt

Anmelden

Glasversicherung

bereits ab 34 €* im Jahr

  • Faire Konditionen – Unsere Glasversicherung deckt über einen günstigen Pauschalpreis Glasbruch in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung ab; unabhängig von der Größe der Verglasung. 
  • Rundum versorgt – Nicht nur das versicherte Haus, sondern auch dazugehörige Garagen und Carports sind abgesichert.
Familie in der Küche beim zubereiten von Essen

Ein Glasschaden ist schnell passiert – vor allem, wenn Kinder oder Haustiere im Haushalt leben.

Gut, wenn Sie eine Glasversicherung der HUK-COBURG haben:

  • Faire Konditionen – Unsere Glasversicherung leistet bei Glasbruch in Haus oder Wohnung zu einem günstigen Pauschalpreis; unabhängig von der Größe der Verglasung.
  • Rundum versichert – Nicht nur das versicherte Haus, sondern auch dazugehörige Garagen und Carports sind mitversichert.

Was ist eine Glas­versicherung?

Haben Sie eine Glasversicherung (auch Glasbruchversicherung genannt), dann sind Sie im Schadenfall vor den Instandsetzungskosten von Gebäude- bzw. Mobiliarverglasungen geschützt. Sie schließen diese Versicherung als Ergänzung zu Ihrer Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung ab.

Eine Glasversicherung übernimmt die Kosten für den Ersatz des zerbrochenen Glases, einer provisorischen Notverglasung sowie Lieferung und Einbau des Ersatzes.

Bei uns sind zudem folgende Leistungen enthalten:

  • Kosten für Aufräumen und Entsorgung der Glas- und sonstigen Reste
  • Übernahme von Kosten für Gerüste / Kräne / Beseitigung von Hindernissen, wenn diese für die Behebung des Schadens notwendig werden 
  • Reparaturkosten von Begleitschäden des Glasbruchs, z. B. an Fensterrahmen oder Alarmeinrichtung
  • Kostenübernahme für die Erneuerung von Oberflächen, z. B. für Malereien, Anstriche oder Folien

 

Muss ein Sachverständiger beauftragt werden, um den entstandenen Sachschaden zu schätzen, wird dessen Honorar unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls von der Versicherung getragen.

Was ist eine Glas­versicherung?

Wenn Sie eine Glasversicherung (auch Glasbruchversicherung genannt) abgeschlossen haben, sind Sie im Schadensfall vor den Kosten für die Reparatur von Gebäude- oder Mobiliarverglasungen geschützt. Sie schließen diese Versicherung als Zusatz zu Ihrer Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung ab.

Die Glasversicherung übernimmt die Kosten für den Ersatz des zerbrochenen Glases, eine provisorische Notverglasung sowie die Lieferung und den Einbau des Ersatzes.

Außerdem sind folgende Leistungen enthalten

  • Kosten für Aufräumarbeiten und Entsorgung von Glas- und anderen Resten
  • Kostenübernahme für Gerüste / Kräne / Beseitigung von Hindernissen, wenn diese zur Schadenbeseitigung erforderlich sind
  • Reparaturkosten für Begleitschäden des Glasbruchs, z. B. an Fensterrahmen oder Alarmanlagen
  • Kostenübernahme für die Wiederherstellung von Oberflächen, z. B. für Anstriche, Beschichtungen oder Folien.

 

Muss zur Ermittlung des Sachschadens ein Sachverständiger beauftragt werden, werden dessen Kosten unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls von der Versicherung übernommen.

Suche
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner